Über uns

mz partner GmbH - seit 1990 nachhaltig im Dienst der Umwelt.

Seit über 20 Jahren sind wir in der Luftreinhaltung tätig.

Unser Team

  • Françoise Zünd (Geschäftsführung, Qualitätssicherung)
  • Rémy Mentha (ECOC-Analysen)
  • Thomas Zünd, Freelancer (ECOC-Herkunftbestimmung, Beratungsstelle "gesunde Luft")

Unsere Meilensteine

  • 1990 bis 2003: mz partner als Einzelfirma
  • 2003: Gründung der mz partner GmbH
  • 2012: Übernahme des Bereiches Russ-Analytik der Carbotech AG
  • 2019: Übernahme der Beratungsstelle "gesunde Luft" von Particle Vision GmbH

Unsere Kunden

Unsere Auftraggeber sind:

  • Bund
  • Kantonale Fachstellen
  • Ingenieurbüros
  • Industrie
  • Privatpersonen
  • Forschungsinstitutionen

Anteile der Russemissionen von Dieselmotoren im Jahr 2010

37%

Non-Road

37 Prozent wird durch die Industrie, Forst- und Landwirtschaft, Baumaschinen und Schifffahrt emittiert.

31%

Verkehr

31 Prozent wird durch Personenwagen emittiert.

15%

Schwerverkehr

15 Prozent wird durch Lieferwagen und Schwerverkehr emittiert.

17%

Lieferwagen und Busse

17 Prozent wird durch Lieferwagen und Linienbusse emittiert.

 

Datenquelle: BAFU, Abteilung LUNIS
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok